The page you're viewing is for German (EMEA) region.

The page you're viewing is for German (EMEA) region.

Unterstützung von 5G im Core

KAPAZITÄTSMANAGEMENT UND NETZWERKVIRTUALISIERUNG

Die heutige Zentrale ist kaum mit den Schaltstationen der Vergangenheit vergleichbar und hat sich in den letzten Jahren in etwas verwandelt, das eher an ein Rechenzentrum erinnert. Als Knoten eines 5G-Netzwerks steuert diese moderne Zentrale ein großes, virtualisiertes Netzwerk von 5G-Microsites und verwaltet gleichzeitig Cloud-Angebote sowie erweiterte Backend-Anforderungen.

Die Herausforderungen in einer solchen Umgebung sind Rechenzentrumsmanagern bekannt: dringende Kapazitätserhöhungen, Kapazitätsmanagement, Stromschutz und -verteilung, Kühlung von IT-Systemen sowie die Überwachung und Verwaltung des verteilten Netzwerks. Genau damit befassen wir uns. Von Racks, Stromversorgungssystemen, Thermalmanagement-Lösungen und Überwachung bis hin zu modularen Lösungen, die alles zusammenführen: Wir verfügen über die Technologien und das Know-how, um einen zuverlässigen, effizienten 5G-Netzwerkkern zu optimieren.

Kontaktieren Sie uns  Video Ansehen

500 %

prognostizierter Anstieg der Datennutzung bei 5G-Abonnenten


Fallstudie

Als sich ein australisches Telekommunikationsunternehmen durch die Stärkung seiner IT-Basis auf die Einführung von 5G vorbereitete, half Vertiv bei der Umsetzung. Das Team setzte die modularen Lösungen Vertiv™ SmartRow™ und Vertiv™ SmartAisle™ ein, die USV-Systeme, Racks und Kühlinfrastrukturen zusammenführten, um diese IT-Anforderungen zu erfüllen. So konnte dieser Anbieter von Telekommunikationsprodukten und -dienstleistungen sein IT-Backbone virtualisieren.

TECHNOLOGIELÖSUNGEN FÜR IHRE WICHTIGSTEN 5G-HERAUSFORDERUNGEN

Mehr Kapazität zur Bewältigung neuer Anforderungen

Wichtige Erwägungen
  • Dimensionierung des Energiesystems für aktuelle und zukünftige Anforderungen
  • Konnektivität für Fernüberwachung
  • Erfüllung des Bedarfs an schneller Bereitstellung
  • Bewertung von Wärmebelastungen, um den Bedarf an dedizierter Kühlung zu bestimmen
  • Nutzung von begrenztem Platz an bestehenden Standorten

Die Erweiterung des Netzwerks erhöht die Komplexität des Gerätemanagements

Wichtige Erwägungen
  • Wahrung der Transparenz von Gleichstromsystemen
  • Sicherstellung eines einfachen Zugriffs bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung robuster Sicherheit
  • Unterbringung eines größeren Energiemixes auf vorhandenen Stellflächen

KONTAKTIEREN SIE UNS

Füllen Sie das Formular aus oder rufen Sie uns an, um Kontakt mit einem unserer Spezialisten aufzunehmen.

Vorname*
Nachname*
E-Mail-Adresse*
Telefonnummer
Unternehmen*
Land*
Postleitzahl*
Kommentare

Einwilligung zur Datenschutzerklärung

Ich habe diese Datenschutzerklärung über die Verarbeitung personenbezogener Daten (gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung 679/2016) erhalten und gelesen und stimme Folgendem zu:

der Verarbeitung meiner persönlichen Daten zu Marketingzwecken, einschließlich der Benachrichtigung per E-Mail über Branchentrends, Ereignisse, Angebote und Produkteinführungen.


Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.

Partner-Login

Sprache & Standort