Sorry, this page isn't available for your location.

The page you're viewing is for German (EMEA) region.

Sorry, this page isn't available for your location.

The page you're viewing is for German (EMEA) region.

Der IT-Markt ist in diesem Jahr dank eines Nachfragebooms nach Technologien für die digitale Transformation auf starkes Wachstum eingestellt. Hier erfahren Sie, wie unsere IT-Channel-Partner uns in einem der spannendsten IT-Märkte seit Jahrzehnten unterstützen können.

Auch den Widerstandsfähigsten unter uns mag verziehen werden, wenn sie sich nach dem letzten Jahr etwas zerschlagen fühlen, trotz der jüngsten ermutigenden Entwicklungen bei der Impfstoffeinführung und der Vorhersagen einer starken wirtschaftlichen Erholung.

Im vergangenen Jahr wurden die Budgets der Kunden aufgrund der Covid-19-Pandemie gekürzt, und insgesamt stagnierten die IT-Ausgaben weltweit im Vergleich zu 2019, so das Forschungsunternehmen IDC.

Nun gibt es jedoch Gründe für vorsichtigen Optimismus. IDC hat prognostiziert, dass die globalen IT-Ausgaben zwischen 2021 und 2023 jährlich um mindestens fünf Prozent steigen werden, was vor allem auf das Wachstum neuer Technologien, darunter Cloud Computing, Analytik und künstliche Intelligenz, zurückzuführen ist.

Technologien der digitalen Transformation – Der nächste Schritt für den IT-Channel

Covid-19 sorgte für einen beispiellosen Anstieg von Menschen, die von zu Hause aus arbeiten. Es unterstrich auch, wie wichtig die digitale Infrastruktur, einschließlich der Rechenzentren, für das reibungslose Funktionieren der Wirtschaft und Gesellschaft des 21. Jahrhunderts ist. Es ist noch zu früh, um die langfristigen Auswirkungen der Pandemie einzuschätzen, aber sie scheint sicherlich die Pläne der Unternehmen beschleunigt zu haben, in Technologien der digitalen Transformation zu investieren.

Weitere Milliarden wurden in Automatisierung, künstliche Intelligenz, Analytik und andere Technologien investiert, um Remote-Arbeit zu ermöglichen, die Effizienz zu steigern und Unternehmen in eine neue Richtung zu führen.

Laut IDC wird erwartet, dass die Ausgaben für die digitale Transformation von 2020 bis 2023 mit einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von 15,5 % auf etwa 6,8 Billionen US-Dollar wachsen werden.

Kunden suchen nach Technologien, die eine schnellere Entscheidungsfindung und schnellere Workflows unterstützen. Viele wenden sich für diese Ressourcen an die Cloud, wobei die Cloud-Ausgaben im ersten Quartal 2020 um erstaunliche 37 % stiegen, so Margarete McGrath, Chief Digital Officer von Dell Technologies UK, die im vergangenen November auf dem Vertiv EMEA Channel Summit 2020 sprach.

Die vielen Investitionen in Public Cloud-Services haben den Unternehmensinvestitionen nicht unbedingt geschadet. Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage von Uptime Institute ist das Unternehmensrechenzentrum weder tot noch am Sterben. Es wird erwartet, dass mehr als die Hälfte der Workloads im Jahr 2022 und darüber hinaus in On-Premise-Rechenzentren verbleiben werden.

Ein starkes Wachstum wird auch bei Internet of Things(IoT)-Technologien und IoT-Mobilnetzwerken der fünften Generation (5G) erwartet.

Profit vom Netzwerkrand

Dieser Trend hat auch Investitionen in die Edge-Infrastruktur verstärkt. Während der Netzwerkrand laut der Forschung von Canalys ein kleinerer Teil des insgesamten Infrastruktur-Markts bleibt, gaben 35 % der Partner an, dass sie einen Anstieg der Edge-Investitionen von Kunden erwarten.

Im IT-Channel-Markt dürfte sich in diesem Jahr ein Nachholbedarf bei IT-Projekten, insbesondere bei digitalen Transformationsprojekten, auftun. Für viele Unternehmen werden die digitale Transformation und Edge Computing zu den anspruchsvollsten IT-Projekten gehören, die sie in Angriff genommen haben (da die Technologie sich auf alle Teile des Unternehmens −, seine Arbeitskultur, Geschäftsprozesse usw. auswirkt).

Aktuellen Studien zufolge verfehlen die meisten Projekte der digitalen Transformation ihr Ziel. Unsere Vertriebspartner können Unternehmen jedoch dabei helfen, ihre Erfolgsrate für die digitale Transformation zu verbessern.

Erweiterter Support für IT-Channel-Partner

Vertiv hat kürzlich sein Portfolio für Partner erweitert, das nun umfangreiche Serviceangebote für das IT-Channel-Edge-Infrastrukturportfolio umfasst. Mit dediziertem Service und Support, von Garantieverlängerungen über Vertragspakete bis hin zu Vor-Ort-Services, können IT-Channel-Partner Kunden leicht dabei helfen, ihre kritische Infrastrukturwartung zu vereinfachen.

Dank des kürzlich eingeführten Serviceangebots wird das erweiterte Channel-Portfolio es Vertiv-Partnern ermöglichen, mehr Dienstleistungen zu verkaufen, darunter Elemente wie Vertiv™ Power Assurance, ein 5-Jahres-Programm für USV, das bei der Verwaltung kleiner, ferner oder verteilter geschäftskritischer IT-Standorte hilft, oder Vertiv LIFE™ Services – der Remote-Service zur Diagnose und vorbeugenden Überwachung für kritische Anwendungen.

Darüber hinaus haben Partner die Möglichkeit, ihre Auftragsgröße und Rentabilität ohne zusätzliche Ressourcen zu steigern, da das Angebot Teil des Vertiv Partnerprograms (VPP) und des Vertiv Incentiveprogramms (VIP) ist, welches Vertriebsunterstützung, Marketingmaterial und Online-Schulungen umfasst.

IT-Channel-Partner helfen ihren Kunden dabei, diese Herausforderungen zu meistern, indem sie ihr Fachwissen mit erfahrenen starken Anbietern kombinieren. Wir alle wissen, dass eine kritische IT-Infrastruktur als Fundament einer jeden zuverlässigen Einrichtung mehr als nur Komponenten wie Racks, PDUs, USV, Kühlung und Remote Management erfordert. Es braucht einen ruhigen Kopf, fundiertes Wissen über Produkte und Technologien, Branchenkenntnis und das Händchen dafür, das richtige Produkt für das richtige Unternehmen zu finden.

Dieses und das nächste Jahr werden eine herausfordernde Zeit für die digitalen Transformationsprojekte vieler Unternehmen sein – wenn alles unter Beweis gestellt wird.

Unsere Channel-Partner werden eine wichtige Rolle dabei spielen, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen und dadurch eine weiterhin strahlende Zukunft für unsere Branche zu schaffen.

Verwandte Artikel

Partner-Login

Sprache & Standort