Sorry, this page isn't available for your location.

The page you're viewing is for German (EMEA) region.

Sorry, this page isn't available for your location.

The page you're viewing is for German (EMEA) region.

Neue Channel-Leitung in 2022: Vertiv befördert Katja Neumann zum Channel Director DACH

München – 11. Januar 2022 – Seit Beginn dieses Jahres leitet Katja Neumann als Channel Direktor DACH den Channel bei Vertiv, einem globalen Anbieter kritischer digitaler Infrastruktur- und Kontinuitätslösungen. Das Channel-Geschäft von Vertiv war in den vergangenen drei Jahren sehr erfolgreich, ist gewachsen und wurde programmatisch ausgebaut. Auf diese Erfolge wird Katja Neumann aufbauen, um das Channel-Netzwerk für Vertiv in DACH weiterzuentwickeln.

Katja_Neumann_347467_0.jpgAls Distribution Channel Manager DACH bei Vertiv, eine Rolle, die Katja Neumann die letzten drei Jahre innehatte, war sie bereits maßgeblich an der positiven Channel-Entwicklung beteiligt. So kann sie die kontinuierliche Weiterentwicklung des eingeschlagenen Weges nahtlos sicherstellen.

„Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Katja in ihrer neuen Funktion. Mit ihrer über 20-jährigen Erfahrung im Channel ist sie die ideale Besetzung und steht für die konsequente Fortführung der Expansion unseres Channel-Geschäftes in der DACH-Region“, kommentiert Stephan Wippermann, Managing Director, Vertiv DACH.

Auch Katja Neumann zeigt sich von den neuen Herausforderungen begeistert und ergänzt: „Für unsere Partner werde ich unser Channel-Programm kontinuierlich weiterentwickeln. Wir werden die Partnerbasis weiter ausbauen und uns nicht auf dem Erreichten ausruhen. Wir werden auch weiterhin agil auf die sich bietenden Möglichkeiten reagieren, wenn es darum geht, unsere Partner und unsere Kunden bestmöglich zu unterstützen.“

Weitere Informationen zum Channel-Programm von Vertiv in DACH finden Sie hier.

Über Vertiv

Vertiv (NYSE: VRT) bringt Hardware, Software, Analytics und Services zusammen, damit Applikationen bei Kunden kontinuierlich laufen, optimal performen und sich mit den Geschäftsanforderungen weiterentwickeln. Vertiv löst die wichtigsten Herausforderungen, denen Rechenzentren, Kommunikationsnetzwerke sowie kommerzielle und industrielle Anlagen ausgesetzt sind mit seinem Portfolio von Strom-, Kühlungs- und IT-Infrastrukturlösungen und Services, das Netzwerke von Cloud- bis Edge-Computing abdeckt. Die Unternehmenszentrale befindet sich in Columbus, Ohio, in den USA. 20.000 Mitarbeiter arbeiten für Vertiv in mehr als 130 Ländern weltweit. Weitere Informationen und die aktuellsten Neuigkeiten und Inhalte von Vertiv finden Sie unter Vertiv.de.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995, Abschnitt 27 des Securities Act und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act. Diese Aussagen stellen lediglich eine Prognose dar. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von den Aussagen abweichen, die in dieser zukunftsgerichteten Aussage enthalten sind. Die Leser werden auf die bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen von Vertiv verwiesen, darunter der jüngste Jahresbericht auf Formblatt 10-K/A und alle nachfolgenden Quartalsberichte auf Formblatt 10-Q. Darin werden diese und andere wichtige Risikofaktoren im Zusammenhang mit Vertiv und dessen Geschäftstätigkeit erörtert. Vertiv ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, und lehnt diese Verpflichtung ausdrücklich ab.

Pressekontakt

Christine Wildgruber, Stefan Keil
T +49 (0)89 / 41 95 99 -27/-46
E vertiv@maisberger.com 

Verwandte Artikel

Partner-Login

Sprache & Standort