Sorry, this page isn't available for your location.

The page you're viewing is for German (EMEA) region.

Sorry, this page isn't available for your location.

The page you're viewing is for German (EMEA) region.

Die Verbindung von Westafrika und der Welt

Afrika, ein Kontinent, der in Bezug auf Bevölkerungswachstum und Technologie explodiert, brauchte eine bessere Konnektivität zum Rest der Welt. Diese Nachfrage wurde durch MainOne erfüllt, einem führenden Anbieter von Konnektivitäts- und Rechenzentrums-Services für Unternehmen in Westafrika.

Dezember 30, 2020

„Unser Ziel ist es, Afrika zu mehr Relevanz zu verhelfen und das Wachstum technologischer Branchen zu beschleunigen. Indem wir in Unternehmen investieren und ihnen sinnvolle Technologielösungen zur Verfügung stellen, unterstützen wir die Westafrikaner bei ihrem Streben nach gesteigerter Produktivität und Effizienz durch dedizierte und zuverlässige Konnektivitäts-Services.“

Interview mit Funke Opeke

MainOne machte es sich zur Mission, die digitale Kluft zwischen Afrika und dem Rest der Welt zu überwinden. Unser Ziel war es, die großen Lücken in der Internet-Infrastruktur zu schließen, die in allen Ländern Westafrikas vorhanden waren. Alles begann mit der Verlegung eines bahnbrechenden Unterseekabels von Europa nach Nigeria, das dringend benötigtes Hochgeschwindigkeits-Internet in die Region brachte.

Weiterlesen

Eine der ersten großen Herausforderungen, auf die wir stießen, war der Mangel an urbaner Glasfaserinfrastruktur und terrestrischen Kabelnetzwerken in Nigeria. Solche Netzwerke sind notwendig, um den Zugang zu ermöglichen und Datenverkehr an verschiedene Kunden im ganzen Land weiterzuleiten. Unsere Seekabelverbindung löste Investitionen in städtische Glasfaserinfrastruktur in der bevölkerungsreichsten Stadt des Landes, Lagos, und in jüngerer Zeit in den Bundesstaaten Ogun und Edo aus.

Um die Versorgung mit Breitband weiter zu beschleunigen und die digitale Transformation in der Region auszulösen, wird MainOne weiterhin in neue Rechenzentrumsimmobilien investieren, wie wir es bereits in Nigeria, Ghana, der Elfenbeinküste und im Senegal getan haben.

Funke Opeke
CEO, MainOne
Quote sign

MainOne arbeitet weiterhin daran, die digitale Kluft auf dem Kontinent zu überwinden, indem es die Breitbandversorgung durch mehr Glasfaserkabel, Investitionen in Rechenzentren und Satellitenpartnerschaften erhöht.

Quote sign
Partner-Login

Sprache & Standort