The page you're viewing is for German (EMEA) region.

The page you're viewing is for German (EMEA) region.

Chief Executive Officer

570x570-Rob-Johnson_137637_2.jpg

Rob Johnson ist seit Dezember 2016 Chief Executive Officer bei Vertiv.

Vor seiner Tätigkeit bei Vertiv war Rob von 2014 bis 2016 ein operativer Partner bei des Venture Capital-Unternehmens Kleiner Perkins Caufield & Byers. Von 2008 bis 2013 arbeitete er in Führungspositionen bei Consolidated Container Corporation und A123 Systems, einem führenden Unternehmen für Batterietechnik.

Rob war von 1997 bis 2007 bei American Power Conversion (APC) und von 2006 an Chief Executive Officer von American Power Conversion (APC), wo er den Verkauf des Unternehmens an Schneider Electric für 6,1 Milliarden US-Dollar im Jahr 2007 leitete. Von 1989 bis 1997 gründete und führte Johnson die Systems Enhancement Corporation, ein Unternehmen, das innovative Software- und Hardware-Lösungen für die Rechenzentrumsbranche entwickelte. Er verkaufte das Unternehmen im Jahr 1997 an APC. Bei APC wurde er zum General Manager ernannt und konzentrierte sich auf die Bereiche Energieverwaltung, Thermalmanagement, IT-Infrastrukturen sowie Software und Steuerungen.

Rob erwarb einen Bachelor-Abschluss und eine Ehrendoktorwürde in Ingenieurwesen an der Missouri University of Science and Technology. Er wurde in die Engineering Management Academy of Sciences gewählt. Rob war zudem in der Vergangenheit für verschiedene Gremien tätig und ist Autor des 2010 veröffentlichten Leitfadens für betriebliche Transformation „Executing your Business Transformation“.

Partner-Login

Sprache & Standort